Medizinisches Fachpersonal

Meinungen von Frauen
“Ich war total überrascht, dass es tatsächlich möglich ist, in meine Brust hinein zu sehen. Das Gerät ist einfach zu benutzen, die Anleitung ist einfach zu verstehen und was die Finger beim Tasten nicht entdecken, kann das Auge dann sehen.”“Ich kann nun wieder vörwarts blicken, sehe einer völligen Genesung entgegen und werde mein Enkel aufwachsen sehen. Ich hoffe, viele andere Frauen werden durch die Anwendung von Breastlight dieselben Möglichkeiten erhalten.

“Viele Frauen wissen nicht, wie sie ihre Brust untersuchen sollen. Mit Breastlight ist das ganz einfach.

“Es ist überraschend, wie viele Details sichtbar sind.

“Ich fülte mich glücklich, alles sieht normal aus

“Es ist vor allem für jüngere Frauen wie mich gut, da wir keinen normalen Zugang zur Mammografie haben

“Ich war überrascht, das erste Mal in meine Brust sehen zu können. Ich bin beeindruckt.”

Meinungen von medizinischen Fachkräften
“Jeder kann von dieser Krankheit betroffen werden. Wir wissen, je früher man sie entdeckt, umso besser sind die Chancen. Etwas wie Breastlight, was dazu beiträgt ein Problem früher zu entdecken, ist einfach wunderbar”
Fawn Leith, Familienkrankenschwester

“Mit Breastlight kann das Vertrauen der Frauen in die eigene Brustuntersuchung erhöht und ihre Fähigkeit, mit den eigenen Ärzten zu kommunizieren, verbessert werden.”
Dr. Sarah Burnett, beratende Radiologin und ehemalige Brustkrebs-Patientin
“Wenn eine Selbstuntersuchung vorgenommen wird, finden sich oft Knoten, die Befunde hängen vom Zyklus ab. Mit dem Breastlight bekommen Sie eine Absicherung. Sie können sehen was sie fühlen – es ist eine extra Absicherung.”
Becky Wheeldon, Justizkrankenschwester 

“Es sehr nützlich für Frauen, die immer wieder gutartige Zysten haben. Breastlight ist auch sehr hilfreich für Frauen mit knotigen Brüsten, die Schwierigkeiten mit der Palpation haben.”
Allgemeinarzt im Women’s Health Symposium, Oktober 2008 

“Es ist gut seinen Körper zu kennen und Breastlight ermöglicht es Ihnen, einen
Schritt weiter zu sehen.”
Leiva Nation, spezialisierte Brustkrankenschwester